Home

YANNIK

BISCHOF

Wir sind größer als unsere Höhen und Tiefen

THIS IS ME

Lebensfreude, Sport und Diabetes – das alles steht für mich!

Ich liebe meinen Sport und genieße jeden Tag so wie er kommt! Mein Name ist Yannik Bischof und ich bin Typ 1 Diabetiker! Seit August 2019 habe ich nun meinen Zucker-Buddy an meiner Seite und gemeinsam meistern wir die täglichen Aufgaben. Kurz nach meiner Diagnose habe ich eine Weiterbildung zum Diabetes-Berater absolviert, um nicht nur meine Erfahrungen weiter geben zu können, sondern auch mehr über meinen Körper und dessen Funktionsweise zu erfahren. Dennoch ist nicht jeder Körper gleich. Daher ist es mir wichtig meine Erfahrungen zu teilen und zu coachen, nicht nur in Hinblick auf Diabetes selbst, sondern auch in Bezug auf mentale Stärke und alles was dies mit sich zieht!

Ich habe meine angebliche Schwäche genutzt, um sie in meine Stärke umzuwandeln!

MEINE DIABETES GESCHICHTE

Als leidenschaftlicher Cricket Spieler und offener Mensch für neue Abenteuer bin ich im Sommer 2019 nach La Manga geflogen, um bei der ersten European Cricket League als Kameramann teilzunehmen.

In La Manga angekommen hatte das Team 2 Wochen, sowohl vor der Kamera als auch dahinter, viel zu tun. In dieser Zeit hatte ich bereits einen großen Durst und hatte auch schon ein paar Kilos verloren. Nichts ahnend dachte ich: Mein Fettstoffwechsel ist in Schuss und auf Grund der warmen Temperaturen habe ich eben Durst. Nun ja, im Nachhinein ist man immer schlauer und dies waren bereits die ersten Vorboten des Diabetes.

Zurück in Deutschland ging das Leben vorerst ganz normal weiter bis ich eines Abends schließlich ins Krankenhaus gehen musste. Ich war apathisch, schlecht gelaunt, lust- und antriebslos. Im Krankenhaus angekommen wurde mir sofort Blut abgenommen. Nach einer längeren Wartezeit kam der Arzt und fragte mich, ob es einen Diabetiker in meiner Familie gäbe. Da niemand in meiner Familie an Diabetes erkrankt ist sagte ich „nein“! Weitere Stunden vergingen bis die Ergebnisse aus dem Labor kamen. Nun stand es fest: Ich hatte einen neuen Freund im Leben gewonnen – meinen Diabetes!

WAS ICH ERREICHEN WILL

Typ 1 Diabetiker zu sein ist keine leichte Aufgabe, denn es ist ein 24/7 Job und das 365 Tage im Jahr.

Diabetes Mellitus hat viele Facetten, die man beachten sollte, daher nehme ich mich gerne dieser Themen an und erarbeite zusammen mit dir einen Plan wie man deinen Diabetes Mellitus zu deinem besten „Freund“ machen kann. Ich möchte dir zeigen wie du dich noch wohler mit deinem Diabetes fühlen kannst und wie du mental leichter mit diesem Thema umgehen kannst, um die Höhen und Tiefen mit Bravur zu meistern!

Wir nehmen unsere größte Schwäche und wandeln diese in unsere größte Stärke um!

WAS ICH ANBIETE

  • Ich biete dir ein kostenloses Erstgespräch an – lerne mich kennen und mache dir ein Bild, ob du zusammen mit mir auf diese Reise gehen möchtest.
  • Gemeinsame Gespräche auf neutralem Boden, um deine Fragen rund um den Diabetes im Alltag zu klären und anzunehmen.
  • Coachings für dich und deine Familie, um das 1 x 1 des Diabetes im Alltag zu meistern.
  • Wissen, welches ich mir selbst im Laufe der Zeit und durch Erfahrungen angeeignet habe, an dich weitergeben.
  • Tipps & Tricks wie ich meinen Diabetes im Alltag im Griff habe.
  • Tipps und Erfahrungen zu Sport und Diabetes.
  • Sporteinheiten, die ich zusammen mit dir durchführe, um neue Grenzen zu erforschen.
  • Wichtig: Dein Diabetologe ist dein Arzt, ich helfe mit Anwendungen aus der Praxis und mit Erfahrungen aus dem Alltag!
  • Gerne begleite ich dich auch zu deinem Diabetologen, wenn du dir unsicher bist!